Paul Ascot B.
DRUMS

Ein smarter Typ mit Rhythmus im Blut...

Der coolste der Band ist er: "Paul B."!
Wenn jemand nachts im nebeligen Hafen mit tief ins Gesicht gezogener Mütze und hochgeschlagenem Mantelkragen in einer finsteren Hafenkneipe einkehrt um mit dem Wirt einen Gig auszuhandeln, könnte das eventuell Paul sein.Mit einem ausgeprägtem Faible für Originaldrums aus den 50er/60er Jahren und professionellem bearbeiten seines Gretsch-Sets begeistert er jedesmal das Publikum und natürlich den Rest der Band. Als echter Cash-Fan fiel es Paul nicht schwer, sofort mit an Bord der Cashmen zu kommen. Auch Paul blickt auf eine jahrelange Musikerkarierre zurück und hat schon unzählige Bühnenauftritte in unterschiedlichen Bands erleben dürfen. Die Band ist stolz und froh, ihn für sich gewonnen zu haben. Alle sind sich einig: Paul hat sich hier den Dienstgrad "unersetzlich" verdient ertrommelt!